Baby 1Baby 2Baby 3Baby 4Baby 5

Die ME-Therapie ist eine ganzheitliche Förderung für Säuglinge und Kleinkinder mit Entwicklungsdefiziten sowie für Kinder mit frühkindlichen und erworbenen Hirnstörungen.
Die ME-Therapie basiert in ihrem neurophysiologischen Grundlagen auf der stammesgeschichtlich vorgegebenen Bewegungs- und Wahrnehmungsentwicklung, die sich in jedem individuellen Wachsen und damit in jeder Förderung wiederspiegelt.
Die ME-Therapie begleitet das Kind parallel zu seiner sensomotorischen Entwicklung. Dabei werden die phylogenisch älteren, primären Funktionen mit gleicher Wichtigkeit behandelt wie die entwicklungsgeschichtlich jüngeren Systeme.
Die ME-Therapie wird in ihrer Komplexität der Plastizität des kindlichen ZNS gerecht; durch die Mehrfachanlegung von Hirnfunktionen können Lernprozesse von vielen Seiten und Qualitäten aufgenommen werden. Die Varianz hilft dem Kind, den für ihn passenden Lernschritt zu gehen.


[ Startseite ] [ Tätigkeitsfelder ] [ Einzelstunden ] [ Timewaver Med ] [ Veröffentlichungen ]
[ Feldenkrais-Methode ] [ Lernberatung ] [ Akupunktur ] [ celinemed® ] [ zur Person ] [ Impressum ]